Sydney Harz bei BW-Einzelmeisterschaften AK 14 Mädchen

Beitrag vom 03.07.2017

Am 01.07. und 02.07. fanden im Golfclub Bad Liebenzell die Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften in der Altersklasse AK 14 statt. Sydney war leider die einzige Spielerin aus dem Südbadischen Raum und hatte sich wie üblich gegen die große Anzahl von gut ausgebildeten, jungen Spielen aus St-Leon-Rot und Stuttgart Solitude zu messen. In Ihrer Altersklasse waren 33 Spielerinnen qualifiziert, von denen immerhin 22 ein einstelliges Handicap hatten.

Die Bedingungen waren nicht leicht, der Platz war auf Meisterschaftsniveau getrimmt, hohe Semi-roughs, schnelle Grüns und teilweise fast nicht mehr zu spielende Fahnenpositionen. Hinzu kam am ersten Tag stürmisches Wetter, was das Golfen nicht wirklich leichter macht. Sydney hat am ersten Tag mit 82 Schlägen Ihr Handicap gespielt und ein eher unerwarteten 6. Platz belegt. Die ersten 15 Spielerinnen lagen alle innerhalb von 5 Schlägen. Folglich war Hochspannung für den zweiten Tag garantiert.

Bei deutlich weniger Wind am zweiten Tag wurde teilweise unglaublich gutes Golf bei den Mädchen gespielt. Die besten 8 Ergebnisse lagen zwischen 3 und 5 über Platzstandard. Sydney war im zweitletzen Flight und spielte eine tolle Runde. Am Ende hatte sie netto einen Schlag unterspielt und brutto 82 Schläge. In der Endabrechnung bedeutete dies der 10. Platz. Ein tolles Ergebnis, wenn man berücksichtigt, dass Sie zu den jüngsten Spielerinnen im Turnier gehörte.

In der aktuellen Baden-Württembergischen Rangliste AK 14 belegt Sydney aufgrund der AK-Turniere 2017 aktuell den 9. Platz, welcher die Qualifikation für die Vorausscheidung zur deutschen Meisterschaft bedeutet. Dieses Turnier über drei Runden Zählspiel wird in zwei Wochen in der Nähe von Koblenz stattfinden. Bei dieser Vorausscheidung spielen die 110 besten Spielerinnen aus 6 Bundesländern und versuchen sich für das Finale zur deutschen Meisterschaft zu qualifizieren. Eine reizvolle und spannende Aufgabe.