Webcam Tee1


 

 

Platzdaten

Par 72
CR Damen/Herren 71,1/71,5
Slope Damen/Herren 129/132
Meter Damen/Herren 5040/5908
 

Spielvorgaberechner












Birdiebook

Der Freiburger Golfclub wurde 1970 als 9-Loch-Platz gegründet und hat heute 18 Löcher bei Par 72. Er misst für Damen 5040 Meter und für Herren 5908 Meter. Der Slope-Index von 132 für Herren bei einem CR von 71,1 und 129 für Damen bei einem CR von 71,5 zeigt, dass es ein recht anspruchsvoller Platz ist, der nach taktischem und variantenreichem Spiel verlangt, besonders wegen der zahlreichen natürlichen Wasserläufe, die die Spielbahnen kreuzen oder berühren und weniger wegen der Länge der Bahnen.

Vom Charakter her wirkt der Freiburger Golfplatz parkähnlich, mit vielen Bäumen, manche von ihnen Jahrhunderte alt, die als Natur- Denkmäler ausgewiesen sind. Das sind im Zweifelsfall immer diejenigen, die einem langen, geraden Schlag im Wege stehen. Abwechslungsreiche Bepflanzung an den Rändern der Spielbahnen und kleinere Wiesenflächen dazwischen, die im Sommer herrlich blühen, verbinden sich gefällig mit dem Ausblick auf die Ausläufer des umliegenden Schwarzwalds, die das Talbecken der Dreisam begrenzen.

Wir leben unseren Sport in und mit der Natur. Deshalb haben Belange des Naturschutzes Priorität in unserem Bestreben, unseren wunderschönen Platz so zu pflegen und zu hegen, wie es einem Meisterschaftsplatz gebührt. Weil das gesamte Gelände im wichtigsten Wasserschutzgebiet der Stadt Freiburg und ihrer Umlandgemeinden liegt, beachten wir sorgfältig die strengen Auflagen, um unser Trinkwasser zu schützen. Gerade weil die üblichen Mittel in der Platzpflege deshalb nur sparsam eingesetzt werden dürfen, sind wir darauf angewiesen, dass das Team der Greenkeeper durch pflegerische Maßnahmen ersetzt, was die Chemie nicht darf: Abschläge, Spielbahnen, Roughs und Grüns mit rein mechanischen Mitteln im bestmöglichen Pflegezustand zu halten und dafür zu sorgen, dass Naturgenuss, Golfspiel und sorgsamer Umgang mit den vorhandenen Ressourcen im Einklang sind.

Unsere Bemühungen wurden bereits 2010 durch die Verleihung des Umwelt-Zertifikats in Bronze der Aktion „Golf & Natur“ des Deutschen Golfverbandes anerkannt und gewürdigt. Unser Ziel ist jetzt das Zertifikat in Silber. Im Jahr 2016 soll es soweit sein.

Rings um den Golfplatz liegt landwirtschaftlich genutzte Fläche. Zahlreiche Tierarten leben hier und auch auf unserem Platz. Viele Anekdoten über diebische Krähen, verliebte Enten, eine Fuchsfamilie und andere kursieren unter den Mitgliedern.  „Natur pur“ eben, und wir möchten gerade bei unseren vielen jugendlichen Mitgliedern das Bewusstsein für die Verantwortung im Umgang mit der Natur wecken und stärken.

 

Platzregeln

Fahnenpositionen auf den Grüns Flaggentuch
Rotes Fahnentuch: vorderes Drittel
Gelbes Fahnentuch: mittleres Drittel
Weißes Fahnentuch: hinteres Drittel
     
Markierungen auf dem Fairway Entfernungstange
Stab mit einem Ring: 100m bis Grünanfang
Stab mit zwei Ringen: 150m bis Grünanfang
Stab mit drei Ringen: 200m bis Grünanfang


Spielbedingungen
Gespielt wird nach den offiziellen Golfregeln des DGV sowie den Platzregeln und der Haus- und Wettspielordnung des Freiburger Golfclubs.

Platzregeln
Die Entfernungsstangen an den Fairwayrändern sind bewegliche Hemmnisse. Bitte nach dem Entfernen zurückstecken.
Findlinge an den Rändern der Spielbahnen sind unbewegliche Hemmnisse.
Steine im Bunker sind bewegliche Hemmnisse.

Blitzschutzhütten
Bei drohendem Gewitter kehren Sie bitte rechtzeitig ins Clubhaus zurück oder nutzen Sie eine unserer Blitzschutzhütten.
Diese sind in unserem Birdiebook eingezeichnet.

 

Übungsanlagen

Großzügige, ganz moderne Übungsanlagen, direkt neben Clubhaus und Parkplätzen gelegen, machen Lust, wieder einmal sein Können in allen Bereichen dieses anspruchsvollen Spiels zu festigen:
Die Driving Range bietet sowohl Rasenabschläge als auch überdachte Abschläge auf Matten. Eine Scope-Hütte für computergestützte Schwunganalysen und eine Indoor-Golfhalle mit Puttinggreen und Abschlagplätzen neben einem großzügigen Pitch –und Puttbereich samt Übungsbunkern und 6 Loch Kurzplatz vervollständigen das Trainingsangebot.

Indoorhallenbenutzung
täglich 7:00 bis 23:00 Uhr



► Alle freien, nicht markierten Zeiträume stehen den Mitgliedern zur freien Hallennutzung zur Verfügung!
► Beim Minigruppen-Training ist die Halle nur halb belegt - Mitglieder dürfen dann auch gerne trainieren!

 

Regeln zur Benutzung der Indoorhalle:
- Die reguläre Kleiderordnung des Freiburger Golfclubs gilt auch in der Halle.
- Es dürfen ausschließlich saubere Sportschuhe getragen werden. Golfschuhe - sauber oder verschmutzt -
  sind nicht erlaubt.
- Essen und Trinken sind in der Halle nicht erlaubt.
- Bags und Trollies sind in der Halle nicht erlaubt. Bitte nehmen Sie nur einzelne Schläger mit.
- Bälle befinden sich in der Halle. Nehmen Sie keine Rangebälle mit in die Halle und tragen Sie die Bälle aus
  der Halle nicht nach draußen. Putten ist mit eigenen Bällen möglich.

 

Panorama