Damen belegen 2. Platz

21. Mai 2018

Die Damenmannschaft vom Freiburger Golfclub belegte einen hervorragenden zweiten Platz in der Oberliga in Bad Liebenzell am 13.05.2018.

Die Damenmannschaft hatte in der Summe das höchste Handicap in ihrer-Gruppe, somit war sie nicht Favorit für Platz 1 oder 2. Das Team hatte sich am Samstag bestens vorbereitet. Auf dem sehr anspruchsvollen Platz war es extrem wichtig, sich die Spieltaktik gut einzuteilen. Es gab Schräglagen, schwierige Bunker und immer wieder ging es bergauf und bergab. Vorlegen mit dem Hybrid war häufig die bessere Variante, als mit dem Driver den Ball ins Rough, Wasser oder in den Wald zu spielen.

Am Sonntag stand das Team schon um 7:50 Uhr auf der Range und spielte sich ein. Pünktlich zum Start kam noch Regen dazu. Aber jede Dame spielte ihre Taktik und 4 von 6 Spielerinnen unterspielten ihr Handicap. Natürlich ist die DGL ein Brutto Wettspiel, aber gute Netto-Ergebnisse sind häufig auch gute Brutto-Ergebnisse.

Sydney Harz erzielte 76 Bruttopunkte und somit war ihr Ergebnis, 4 über Par, die beste Runde an dem Tag. Annalena Moser und Marie Postiglione folgten mit 12 über Par, Josepha Schmidt spielte 13 über Par, Elisa Postiglione 14 über Par und Petra Kreutz 15 über Par. Das Team lag somit 55 über Par, nur 2 Schläge hinter dem Gastgeber Bad Liebenzell. Der GC Owingen- Überlingen hatte 12 Schläge mehr, GC Neckartal 19 Schläge und GC Konstanz sogar 43 Schläge mehr.

Aber es gibt noch 4 Spiele und die anderen Teams darf man nicht unterschätzen. Ein super Start der Damen war es auf jeden Fall. Am Sonntag, 27. Mai 2018,  findet das Heimspiel der Damen- und Herrenmannschaft im Freiburger Golfclub statt. Schauen Sie vorbei, die Teams freuen sich!

 

Richard Köbke