Toller 5. Platz von Sydney Harz bei Deutschen Meisterschaften

9. September 2019

Am vergangenen Wochenende vom 06.09. – 08.09.2019 fanden in Golfclub Holledau / Bayern die Deutschen Meisterschaften der Altersklasse 16 statt. Das hügelige Terrain im Golfclub Holledau (Bundesligaclub) war für viele Teilnehmer ein ungewöhnlicher Platz. Fast kein Grün war einzusehen, wenn man es anspielte. Entweder lag es oben am Berg oder hinter einem Hügel. Hinzu kamen hervorragend schnelle und teilweise sehr stark ondulierte Grüns. Kurzum: Der Platz war einer deutschen Meisterschaft würdig.

Bei teilweise sehr schlechtem Wetter mit Wind und viel Regen kämpften sich die Spielerinnen durch das Turnier. Dennoch wurde teilweise außergewöhnlich starke Leistung geliefert. Wer sich unter den Top-Ten platzieren wollte, musste sein Handicap unterspielen.

Aus unserem Club hatte sich Sydney Marie Harz für die deutsche Meisterschaft qualifiziert. Nach einem soliden Start am ersten Tag mit 75 Schlägen steigerte sich Sydney am zweiten Tag und spielte eine 72. Auf die Finalrunde ging Sydney als neuntplatzierte mit dem Ziel, sich in den Top-Ten zu halten. Wie schwierig das sein würde, wird deutlich, wenn man weiß, dass allein 12 Spielerinnen mit ein und zwei Schlägen Rückstand auf den nächsten Plätzen folgten. Trotz Dauerregen und hoher Anspannung vor dem Turnier spielte Sydney ihre beste Runde mit 70 Schlägen. Sie schob sich mit diesem Ergebnis auf den hervorragenden fünften Platz. Sie verpasste um einen Schlag das Siegertreppchen. Das tat jedoch nicht weh, denn sie hat sich mit diesem Turnier endgültig in der deutschen Spitze ihrer Altersklasse festgesetzt und hat ihr Handicap auf +1,1 verbessert.

Durch das tolle Ergebnis hat Sydney sich automatisch Ihren Platz im Landeskader für die nächste Saison gesichert. Auch der deutsche Bundestrainer ist einige Zeit als Zuschauer mitgelaufen.