Trackman Seminar mit Nikolaus Pauli

Beitrag vom 9. Juli 2017
 

Trackman Seminar mit Nikolaus Pauli für Pros im Freiburger Golfclub

Wenn man sich Golf Turniere im Fernsehen ansieht, werden häufig u.a. die Schlaglängen vom Ball und die Schlägerkopfgeschwindigkeit eingeblendet. Diese Daten werden mit einem Radar-Messgerät ermittelt und das wohl zuverlässigste Gerät auf dem Markt ist der „Trackman“.

Einige Teaching Pros arbeiten mit diesem Trackman auch in ihrem normalen Unterricht, um einige Daten zu erhalten.

Der Trackman Mitarbeiter Nikolaus Pauli, der für Süddeutschland zuständig ist, hat am Sonntag, 9. Juli 2017 ein Seminar für Pros im Freiburger Golfclub absolviert.

Stephanie Postiglione (Freiburger GC), Matthias Wäldin (GC Tuniberg), Oliver Schüler (GC Breisgau), Richard Köbke (Freiburger GC) und Praktikant Philipp Schwehr (Freiburger GC) bekamen somit einen sehr interessanten und abwechslungsreichen Vortrag.

Fragen wie Backspin, Putten oder  Längenkontrolle wurden eingehend  in der Theorie und auch in der Praxis untersucht. Besonders das Putten kann mit dem neuen Trackman 4 gemessen werden.

Hiermit möchten wir uns herzlich bei dem Engagement von Herrn Nikolaus Pauli bedanken, der den ganzen Tag für alle Fragen und Antworten zur Verfügung stand.