Sensationeller Erfolg bei den Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften

11. Juni 2018

Am 09. und 10. Juni 2018 fanden im Golfclub Kaiserhöhe die Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften der AK 14 Mädchen statt. Von unserem Club waren zwei Spielerinnen am Start: Annalena Moser und Sydney Marie Harz.

Sydney Harz gewann mit sensationellen Runden von 72 und 70 (Par und 2 unter Par) das wichtigste Turnier des Jahres in Baden-Württemberg. Annalena Moser belegte mit hervorragenden Runden von 77 und 81 Schlägen den geteilten 10. Platz. Sydney Harz gewann mit einem Schlag Vorsprung vor Maja Obermüller, welche zurzeit die Nummer eins der deutschen Rangliste in ihrer Alterstklasse ist.

Besonders beeindruckend war der Finaltag. Sydney startete im letzten Flight der Führenden. Die Spielerinnen wussten, dass sie den Titel mit großer Wahrscheinlichkeit unter sich ausmachen.

Die Entscheidung fand erst am letzten zu spielenden Loch, ein Par 5, statt: Sydney Harz nahm das Holz, um mit dem zweiten Schlag auf dem Par 5 das Grün zu attackieren. Der Mut wurde belohnt: Der Ball landete hinter dem Wasserhindernis, fünf Meter vor dem Grün. Mit Chip und Putt sicherte Sydney sich das Birdie und einen Schlag Vorsprung, welcher ihr die Meisterschaft brachte.

Für Annalena verlief das Turnier ebenfalls sehr gut. Mit 77 und 81 Schlägen unterspielte sie zwei Mal ihr eigenes Handicap und belegte den geteilten 10. Platz. Dieses Ergebnis ist außergewöhnlich gut, wenn man das hohe Niveau der Spielerinnen berücksichtigt. Immerhin waren fünf der acht besten Spielerinnen der Deutschen Rangliste am Start.

Die beiden jungen Spielerinnen haben unseren Golfclub auf Landesebene sensationell repräsentiert. Dies ist auch Ergebnis der guten Jugendarbeit unseres Clubs.

Die Belohnung für Sydney und Annalena ist die Qualifikation zum Vorausscheid zur Deutschen Meisterschaft 2018.