Laetitia Leisinger gewinnt in der AK 9 das Talentiade-Halbfinale im GC Urloffen

Beitrag vom 9. Juli 2017
 

Am Sonntag, den 9. Juli 2017 fand im GC Urloffen das Halbfinale der VR –Talentiade statt. Insgesamt starteten 42 Kinder aus 17 verschiedenen Golfclubs bei dem Halbfinale, um sich für das Finale zu qualifizieren. An diesem Tag mussten die Junggolfer neben 6 Loch spielen auch folgende Stationen durchlaufen:  Speed Golf, Weitwurf, Koordinationslauf, Ballzielwurf, Putten, Einbein Longest Drive, Nearest tot he Pin, Einbeinparcours und Balancieren auf einer Halbkugel.

Drei Golfer aus dem Freiburger Golfclub versuchten, möglichst gut alle Stationen zu meistern. Neben Laetitia Leisinger waren auch Nike Niemeyer und Vincent Schneider am Start. Aber die Konkurrenz war groß.

Somit war der erste Platz von Laetitia ein hervorragendes Ergebnis.

Sie darf nun zum Finale fahren, das am Samstag, den 16. September 2017 im GC Domäne Niederreutin stattfindet.

Herzlichen Glückwunsch!